25 - 02 - 2015

Französische Wein-Koryphäe zu Gast im GLASS
Yves Cuilleron präsentiert exklusive Weine von der nördlichen Rhone in der Uhlandstrasse

Berlin, 14. März 2015 –Chefkoch Gal Ben Moshe, der jüngst in seinem Restaurant GLASS die Coravin-Technik einführte und Spitzenweine Glas-weise einschenkt, ist ein glühender Verehrer von Yves Cuilleron, dem Mann, der mit seinem Condrieu moderne Wein-Geschichte geschrieben hat. Winzer dieser Klasse sind für gewöhnlich höchst selten zu Gast in Berlin. Für das GLASS in der Uhlandstrasse gelten allerdings andere Regeln.
Mit einer erlesenen Weinauswahl wird Yves Cuilleron zum Winzerabend im GLASS aufwarten und das exquisite Menü seines Gastgebers Gal Ben Moshe einrahmen:


Hamachi Ceviche, Beetroot, Passionfruit, Coriander, Long pepper
Condrieu La Petite Côte


Forest in GLASS, 10 kinds of smoked wild mushrooms, sherry, mastic, thyme and pine
nuts
St Joseph Rouge Amarybelle


Lamb Tartare, Smoked Wheat, Greek Yogurt, Grilled Eggplant, Cucumber Relish and
Fermented Lemon
Crozes-Hermitage Rouge Laya


Scallops, Caramelised Cauliflower Puree, Radishes, Pineapple Relish, Pea shoots
St Péray Les Cerfs


Pork Belly, Pickled Watermelon, Sesame, Mint, Basil
St Joseph Blanc Saint Pierre


Pigeon, Steamed Dumpling, Cucumber “Kimchi”, Greenmarket Tatsoi, and “Sauce
Japanaise”
Côte-Rôtie Bassenon


Dry Aged Rump Steak, Green Asparagus, Braised Sunchokes, Arugula and "Sauce à
l’Orange”
Cornas Le Village


"Cheese Cake”, St. Maure Sorbet, Fraises de Bois, Pistachios, Lavender
Condrieu Les Ayguets


Ursprünglich ausgebildet als Ingenieur, gilt der Franzose aus der nördlichen Rhone-Region inzwischen als Vertreter einer neuen Generation von Wein-Kreateuren: Er ist Aushängeschild und Qualitätsantreiber für die kleine Condrieu-Appellation. Acht Gänge inklusive Weinbegleitung für 150 Euro.

Anmeldung unter:

Corinna Schlag, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 030/330998680

 

 

Wein & Glas ist BIO-zertifiziert: DE-ÖKO-006