25 - 02 - 2015

Französische Wein-Koryphäe zu Gast im GLASS
Yves Cuilleron präsentiert exklusive Weine von der nördlichen Rhone in der Uhlandstrasse

Berlin, 14. März 2015 –Chefkoch Gal Ben Moshe, der jüngst in seinem Restaurant GLASS die Coravin-Technik einführte und Spitzenweine Glas-weise einschenkt, ist ein glühender Verehrer von Yves Cuilleron, dem Mann, der mit seinem Condrieu moderne Wein-Geschichte geschrieben hat. Winzer dieser Klasse sind für gewöhnlich höchst selten zu Gast in Berlin. Für das GLASS in der Uhlandstrasse gelten allerdings andere Regeln.
Mit einer erlesenen Weinauswahl wird Yves Cuilleron zum Winzerabend im GLASS aufwarten und das exquisite Menü seines Gastgebers Gal Ben Moshe einrahmen:


Hamachi Ceviche, Beetroot, Passionfruit, Coriander, Long pepper
Condrieu La Petite Côte


Forest in GLASS, 10 kinds of smoked wild mushrooms, sherry, mastic, thyme and pine
nuts
St Joseph Rouge Amarybelle


Lamb Tartare, Smoked Wheat, Greek Yogurt, Grilled Eggplant, Cucumber Relish and
Fermented Lemon
Crozes-Hermitage Rouge Laya


Scallops, Caramelised Cauliflower Puree, Radishes, Pineapple Relish, Pea shoots
St Péray Les Cerfs


Pork Belly, Pickled Watermelon, Sesame, Mint, Basil
St Joseph Blanc Saint Pierre


Pigeon, Steamed Dumpling, Cucumber “Kimchi”, Greenmarket Tatsoi, and “Sauce
Japanaise”
Côte-Rôtie Bassenon


Dry Aged Rump Steak, Green Asparagus, Braised Sunchokes, Arugula and "Sauce à
l’Orange”
Cornas Le Village


"Cheese Cake”, St. Maure Sorbet, Fraises de Bois, Pistachios, Lavender
Condrieu Les Ayguets


Ursprünglich ausgebildet als Ingenieur, gilt der Franzose aus der nördlichen Rhone-Region inzwischen als Vertreter einer neuen Generation von Wein-Kreateuren: Er ist Aushängeschild und Qualitätsantreiber für die kleine Condrieu-Appellation. Acht Gänge inklusive Weinbegleitung für 150 Euro.

Anmeldung unter:

Corinna Schlag, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 030/330998680

 

 

01 - 01 - 2015

 

Das Berlinale-Weinpaket 2015
in Kooperation mit dem
Deutschen Weininstitut (DWI)
"Offizieller Supplier" der 65. Berlinale


Das Berlinale Weinpaket!

2013 "FRÖHLICH" trocken 75cl
Deutscher Qualitätswein
VDP.Gutswein vom Weingut Schäfer-Fröhlich, Bockenau/Nahe
Ein ungewöhnlicher, ein verblüffend eleganter Müller-Thurgau!
Bereitet von Tim Fröhlich, DEM Aufsteiger der letzten Jahre
Zählt zu den 100 besten Weingütern Deutschlands (Handelsblatt/Vinum)
4 Sterne Gault-Millau Weinguide Deutschland

2013 „SL“ Riesling trocken 75cl
Deutscher Qualitätswein
VDP.Gutswein vom Weingut Schloss Lieser, Lieser/Mosel
Saftig-feiner, anregender Riesling!  Die Visitenkarte von Thomas Haag!
Zählt zu den 100 besten Weingütern Deutschlands (Handelsblatt/Vinum)
WINZER DES JAHRES 2015 - 5 Sterne Gault-Millau Weinguide Deutschland (Weltbeste Erzeuger)

Rheingau Riesling Sekt brut 75cl
Etikett Potsdamer Platz
Sektkellerei Ohlig, Rüdesheim
Unsere Sekt-Hausmarke!

 

Regulärer Preis: 32,50 Euro
Berlinale Paket ohne Gutschein: 24,00 Euro
Berlinale Spezial (mit Berlinale Karte): 20,00 Euro
Sonderpreis gültig im Berlinalemonat

01 - 01 - 2015

Auszeichnung für Bernhard Ott

 

Wien, 13. Jänner 2015
Zum zweiten Mal in Folge ist ein Wein des Wagramer Winzers Bernhard Ott Jahressieger im Fachmagazin Vinaria. 2014/2015 hat der Grüne Veltliner Engabrunner Stein die Nase vorn. Aus der Vinaria-Kostnotiz, bewertet mit 18,5 Punkten: „Honigmelone, Litschi und ein bisschen Kräuternoten. Viel Exotik und tolle Pfefferwürze. Hochelegant, beeindruckende Substanz und Länge.“ Bis Juli 2014 lag der Wein auf der Hefe, sein Alkoholgehalt beträgt 13,5 %. Bernhard Ott möchte all seinen Weinen einen guten Trinkfluss gewähren, höherer Alkohol ist nicht erwünscht. Um den reinen Charakter der Lage in die Flasche zu bringen, kommt bei Bernhard Ott alles in den Stahltank.
Glückwunsch an Mister Veltliner!

http://shop.weinundglas-berlin.com/Lagen-Weine/OEsterreich/Wagram/Bernhard-Ott/2013-STEIN-Gruener-Veltliner.html

 

 

01 - 01 - 2015

Neujahrswünsche von der Loire

Neujahrswünsche 2015

Die Weine von Catherine und Pierre Breton sind markant. Eine Ode an den Cabernet Franc, der in Bourgueil und Chinon zu Hochform aufläuft. Frisch, frech und sehr sympathisch. Und gnadenlos unterschätzt. Die Bretons nehmen es mit Humor und geben sich widerständig-angriffslustig. Ihren Slogan für das neue Jahr leihen sie sich beim guten alten Bob Marley. Das finden wir wiederum so sympathisch, dass wir wippend einstimmen und Ihnen ein gutes Jahr 2015 wünschen! Wenn Sie für gute Weine aufstehen, werden wir uns sicher sehen!

Die Weine der Bretons:

http://shop.weinundglas-berlin.com/Weine-nach-Herkunft/Frankreich/Loire/Catherine-Pierre-Breton/

 

 

14 - 11 - 2014

Thomas Haag, der Held: "Winzer des Jahres" im Gault&Millau 2015!

Thomas Haag Winzer des Jahres!

Zum "Winzer des Jahres" der Ausgabe 2015 kürte die Gault&Millau-Redaktion Thomas Haag von Schloss Lieser an der Mittelmosel. "Vor 20 Jahren lag das einst weltberühmte Gut noch im Dornröschenschlaf. 20 Jahre hat Thomas Haag beharrlich und letztlich erfolgreich daran gearbeitet, das Gut wieder zu einem weltweit anerkannten Spitzenbetrieb zu machen", jubelt der WeinGuide-Chef Joel Payne über den höchst symphatischen Moselwinzer. Wir freuen uns mit und gratulieren herzlich!

Der Gault&Millau bewertet das Weingut nun mit 5 Trauben, der allerhöchsten Kategorie, zu der in Deutschland nur 11 Weingüter zählen. 16 Lieser-Weine wurden verkostet, 10 davon haben die “Top 10″ Bewertung in ihrer Kategorie erreicht. Zwei Weine wurden gar zu den Jahrgangsbesten ihrer Kategorie gekürt:

Beste Riesling Spätlese: 2013 Brauneberger Juffer Sonnenuhr Versteigerung   95 Punkte

Beste Riesling Auslese: 2013 Brauneberger Juffer-Sonnenuhr  lange Goldkapsel   97 Punkte


Hier geht es zu den Weinen:
http://shop.weinundglas-berlin.com/Weine-nach-Herkunft/Deutschland/Mosel/Schloss-Lieser-Thomas-Haag/

 

 

 

 

14 - 11 - 2014

Hanspeter und Edeltraud Ziereisen haben die "Kollektion des Jahres" aufgetischt - ganz ohne Riesling, das hat beim Gault&Millau noch niemand vorher geschafft. Da gratulieren wir gern und freuen uns noch mehr über ihre markanten Weine!

Ziereisen Kollektion des Jahres

Chefredakteur und Herausgeber Joel B. Payne lobt Hanspeter Ziereisen für seinen "bewundernswert kompromisslosen Stil mit wilder Aromatik" – egal ob beim Syrah, dem Spätburgunder oder dem badischen Gutedel. Beim letzteren hat Ziereisen in diesem Jahr mit dem erstmals abgefüllten Jaspis für Furore gesorgt. Sicher, billig ist dieser Gutedel nicht... doch der Jaspis Gutedel kann als wunderbarer Burgunder durchgehen und hat bereits etliche internationale Blindverkostungen gewonnen und ist in London und Sydney in Toprestaurants vertreten. Unsere Zuteilung dieser Rarität liegt noch im Weingut. (Hoffentlich!) Aber, wie die Auszeichnung sagt, die anderen Weine hier sind auch nicht von schlechten Eltern!

Unsere Ziereisen Weine:
http://shop.weinundglas-berlin.com/Weine-nach-Herkunft/Deutschland/Baden-Markgraeflerland/Ziereisen/

 

 

 

 

01 - 01 - 2015

Weißweinkollektion des Jahres!

Jochen Beurer, Weißweinkollektion des Jahres im Eichelmann Weinführer

Für die beste Weißweinkollektion des Jahres wird das Weingut Beurer aus Stetten im Remstal ausgezeichnet. Schon in der ersten Ausgabe des dieses Jahr zum 15. Mal erscheinenden Weinführers wurde Jochen Beurer gelobt, seither sind seine Weine eigenwilliger und eigenständiger geworden. "Das wird nicht jedem Kunden gefallen, wer fruchtbetonte und jung konsumreife Weine sucht ist bei Jochen Beurer fehl am Platz, wer authentische Weine mag, ist hier goldrichtig", erklärt Eichelmann in seiner Laudation.

Die Weine des Weinguts Beurer:

http://shop.weinundglas-berlin.com/Winzer/A-C/BEURER-Jochen-Beurer/

 

 

 

 

08 - 10 - 2014

   

Il est arrivé!

 

 

 

 

 

Nun ist er da - unser neuer Katalog 2014/2015 mit aktualisierten Jahrgängen und Preisen sowie mit vielen weiteren Informationen und Neuheiten.
Ab sofort ist er in der Weinhandlung erhältlich.
In den nächsten Tagen wird unseren Kunden der Katalog mit der Post zugesandt.

Gut zu wissen: die Online-Version des Kataloges ist schon jetzt einsehbar.

 

 

 

 

 

 

07 - 10 - 2014

 

Hunter Smith, Juniorchef von Frankland Estate  kann sich freuen: schon seine Basis-Qualität gefällt dem Wine Advocate außerordentlich gut!
Aus der September Ausgabe 2014 stammt die Verkostungsnotiz. Beachtenswert ist auch das vorgschlagene Trinkreifefenster bis 2020!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir finden: viel Rotwein für´s Geld!

http://shop.weinundglas-berlin.com/Winzer/D-J/FRANKLAND-Frankland-Estate/

 

 

 

 

 

 

Wein & Glas ist BIO-zertifiziert: DE-ÖKO-006